Product Header

Powerblade Heckenschneider

sheargrab_pic

Der Shelbourne Traktor-Hecken- und Seitenstreifenschneider stellt selbst unter schweren Einsatzbedingungen andere Maschinen in den Schatten.
Durch Prüfstandtests konnte ein effizienteres Hochdruck-Hydrauliksystem mit geringem Durchfluss entwickelt werden.
 

Das Ergebnis ist ein reduzierter Druckverlust im System, was wiederum weniger Wärme erzeugt und dem Schneidkopf mehr Kraft verleiht.
Zwei gusseiserne Getriebepumpen sind auf das Getriebe abgestimmt, eine für den Rotorantrieb und eine zweite für schnell reagierende Armbewegungen.
 

HD767VFR web

Das Shelbourne-Programm für Traktor-Heckenschneider kann entweder mit Dreipunktgestänge oder achsmontiert ausgeführt werden und bietet einen Hochleistungsrahmen und ein 'King Post'-Design mit klappbaren kegelförmigen Auslegern aus Stahl, die ihm die nötige Stabilität bei größtmöglicher Gewichtseinsparung verleihen.
 

So stehen bei dieser Konstruktion Stabilität und Gewicht genau im richtigen Verhältnis.
 

Der innovative Shelbourne-Dreschkopf ist in den Größen 1,2 m und 1,5 m verfügbar und besitzt eine offene, leicht zugängliche Frontkammer mit abgerundeten Ecken, die verhindern, dass sich Material festsetzt.
 
Auf Wunsch kann er mit einer hydraulisch verstellbaren Rolle ausgestattet werden, die es dem Bediener durch Betätigung eines Schieberventilhebels in der Kabine ermöglicht, von der Hecke auf den Seitenstreifen umzuschalten.
 

sheargrab

Die hydraulische Rolle ist gut von oben zu sehen. Ein einfacher, doppelt wirkender Zylinder bewegt eine Drehstabfeder, die wiederum die Rolle aufwärts und abwärts bewegt.
 

Als Bedienungselemente sind Kabelsysteme und ein digital-elektronischer Proportional-Joystick erhältlich. Der Rotor lässt sich in beide Richtungen drehen.
 
Ein sehr effektives Kopf- und Arm-Gleitsystem ist Standard. In Verbindung mit Hochleistungshydraulik macht es den Traktor-Heckenschneider von Shelbourne zu einem Kraftpaket für die maschinelle Bearbeitung von Seitenstreifen.